Impfverwaltungs-System (IVS)

Das Impfverwaltungs-System (IVS) ist für den Einsatz in Impfambulanzen und Praxen für Tropen- und Reisemedizin optimal geeignet.

Durch das Konzept als Einzel- und Mehrplatzsystem kann es in Praxen jeglicher Größe zur Verwaltung von Patienten und deren Impfungen und Untersuchungen eingesetzt werden.

Die Anlage von Impfplänen z.B. vor Auslandsaufenthalten erleichtert die Überschaubarkeit geplanter Impfungen und Untersuchungen. Die integrierte Impferinnerungsfunktion gibt die Möglichkeit, Patienten rechtzeitig auf durchzuführende Impfungen aufmerksam zu machen.

Auch Untersuchungen, samt Befunden und Interpretationen können im System übersichtlich verwaltet werden. Die erbrachten Leistungen werden per Knopfdruck in die komfortable Rechnungserstellung übernommen, wo Einzel- oder auch Sammelrechnungen gedruckt werden können. Auswertungen bzw. Statistiken runden den Funktionsumfang ab.

Basisfunktionen:

JAWA-Impfverwaltungs-System (IVS)
  • Verwaltung der Patientenstammdaten
  • Erfassung der Anamnese 
  • "Kartei" mit Impfungen, Leistungen, Impfpläne und Untersuchungen mit Befunden
  • Individuelle Impfpläne mit Übersicht über geplante Impfungen und Untersuchungen
  • Untersuchungen mit Befunde, Interpretationen, Befunddruck und Gesundheitszeugniserstellung
  • Komfortable Rechnungserstellung und –verwaltung
  • Sammelrechnungen
  • individuell verrechenbare Rechnungspositionen, offene Restbeträge, verschiedene Zahlungsarten, Andruck geplanter Impfungen und Untersuchungen
  • Kassaführung mit lfd. aktuellem Kassastand, Kassaabschlussliste
  • Anbindung Registrierkasse möglich
  • Erstellung von Rezepten und Arztbriefen
  • Impferinnerungen mit individuellen Texten, Aussendung auch via E-Mail
  • Bestandsführung der lagernden Impfstoffe
  • Mehrplatzsystem (Aufnahme, Ordination, Kassa)
  • Auswertungen z.B. Impfstatistik, Zahlungseingänge, Tagesjournal, etc.
  • Kalender für Terminplanung

Referenzen:

Download: JAWA-Impfverwaltungssystem Produktbeschreibung